VRekord: Johannes Löffelmann holt sich den offiziellen Guinness World Records™ Titel!
Der offizielle Guinness World Records™ Versuch vor dem Gerngross war ein voller Erfolg!

28 Stunden, 43 Minuten und 24 Sekunden lang hat der Oberösterreicher Johannes Löffelmann spielend in der Virtual Reality verbracht und damit den offiziellen Guinness World Records™ Titel nach Österreich geholt! Ausgestattet mit einer PlayStation PS4 Pro und der PlayStation VR-Brille spielte er “Job Simulator: The 2050 Archives”.

Um den Rekord zu brechen, musste er länger als 25 Stunden, 24 Minuten und 18 Sekunden durchhalten. Der Weltrekord in Wien wurde direkt von einer offiziellen Guinnes World Records Schiedsrichterin beglaubigt. Wir gratulieren herzlich!


 
 
Der Weltrekord-Gamer: Johannes löffelmann
 

Der 31-jährige Oberösterreicher Johannes Löffelmann ist VR-Experte und sogar beruflich in diesem Bereich aktiv. Mit seinem Unternehmen my360planet vermietet er nicht nur diverse VR-Devices, sondern programmiert auch Virtual Reality Anwendungen für Unternehmen.

Christoph Geiselmayr, Vertriebschef Saturn Österreich, gratuliert: „Johannes Löffelmann hat in den vergangenen Stunden eine körperliche und mentale Höchstleistung vollbracht. Wir sind sehr stolz, dass wir mit Saturn Teil des offiziellen Guinness World Records™ sind.

Die Regularien von Guinness World Records™ sahen vor, dass Johannes Löffelmann pro Stunde 10 Minuten Pause machen kann. Er konnte diese 10 Minuten auch sammeln und am Stück für eine längere Pause etwa zum Schlafen nutzen.

 

 

Sie möchten mehr über Virtual Reality erfahren?

Schauen Sie online in unserer VR-Welt vorbei, hier erfahren Sie alles über diese neue Technologie! Außerdem haben Sie natürlich die Möglichkeit, sich in unseren 15 SATURN Häusern umfassend zu VR informieren. Wir bieten in ganz Österreich ein umfassendes VR-Sortiment für alle Gaming-Fans. Neben der PlayStation PS4 Pro VR stehen dort auch Oculus Rift, HTC Vive und weitere VR-Produkte bereit.